Hurra - Barrierefreier Zugang zum Twistsee betriebsbereit

von

Der barrierefreie Einstieg am Twistesee
Der barrierefreie Einstieg am Twistesee

Die im vergangenen Jahr – mit großzügiger Förderung durch das Referat UN Behindertenrechtskonvention des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integrtion und durch die Stadt Bad Arolsen – danke! - errichtete Anlage besteht aus einer Rampe, die vom Ufer ins Wasser führt und aus einem wasserfesten Rollstuhl, der mit einer Kette – Schloss mit Euroschlüssel - an einem Gestell neben einer Sitzbank befestigt ist.

Menschen im Rollstuhl können bequem vom Strandcafe und den Umkleiden über den Serpentinenweg zu der Bank rollen, können dort ihren eigenen Rollstuhl gegen den wasserfesten tauschen und dann in den See fahren, um zu badeb oder zu schwimmen.

Jürgen Damm ist sehr froh, dass mit dieser Anlage auch an dem Strandbad ein wichtiger Schritt zum Abbau von Barrieren in unserer liebenswerten Stadt Bad Arolsen getan wurde.

Viel Badespaß wünscht Jürgen Damm, Oberst a.D. Ehrenamtlicher Sprecher der Aktion Barrierefreies Leben in Bad AArolsen und 1. Vorsitzender der Aktion für behinderte Menschen Waldeck – Frankenberg e.V.

Zurück